Erstes Album von Lena ist da

Unser Star für Oslo, Lena Meyer-Landrut hat ihr erstes Album veröffentlicht. Rund drei Wochen vor dem Eurovision Song Contest 2010 in Oslo ist nun ihr Debüt-Album „My Cassette Player“ erschienen.

Das von Stefan Raab produzierte Musikalbum enthält neben den drei bereits veröffentlichten und sehr erfolgreichen Songs „Satellite“, „Bee“ und „Love Me“ weitere Neuigkeiten, aber auch zwei Titel, die Lena in der Casting-Show präsentierte. „My Same“ von Adeles und der Song „Mr. Curiosity“ von Jason Mraz.

Das Album bietet eine tolle Mischung aus Pop und einer zu Lena passenden Funk-Art. Es bietet insgesamt 13 Songs. Wir dürfen gespannt sein, ob das Album ebenso erfolgreich wird wie die drei Songs aus dem Casting-Finale.

Ein Gedanke zu „Erstes Album von Lena ist da

  1. Pingback: Stefan Raab sucht auch im nächsten Jahr neue Stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.