Nokia N97 sperrt Telefon bei Diebstahl per SMS

9 April 2010 von Alex Keine Kommentare »

Das Multimedia Handy von Nokia mit der Bezeichnung N97 bietet eine interessante Funktion. Die integrierte Funktion zur Sicherheit des Mobiltelefons vor Diebstahl l√§sst sich ganz einfach per SMS aktivieren. Nutzer des Telefons finden die Aktivierung der Funktion in den Einstellungen unter Telefon -> Telefonmanagement -> Sicherheitseinstellungen -> Telefon und SIM-Karte -> Telefon-Fernsperre. In diesem Men√ľ muss die Einstellung von “Deaktiviert” auf “Aktiviert” umgestellt werden. Dazu gibt man ein Codewort ein und anschlie√üend einen Entsperr-Code.

Schickt man nun eine SMS an das Handy, so wird dieses gesperrt und kann nur mit dem Entsperr-Code freigegeben werden. Die Werkseinstellung ist hierbei auf “12345″ voreingestellt.

Die Sperrung des Telefons funktioniert nat√ľrlich nur, wenn die eigene SIM-Karte noch im Telefon verwendet wird. Weiterhin ist das Telefon bei Diebstahl in der Regel verschwunden und es wird einem sicher nicht zur√ľckgebracht.

Google hat √Ąrger mit Fotografen

8 April 2010 von Alex Keine Kommentare »

Die Funktion bei Google nach speziellen Bildern zu suchen findet sehr viele F√ľrsprecher, ebenso die kostenfreie Funktion B√ľcher zu lesen. Jedoch hat Google jetzt nicht nur √Ąrger mit den Verlagen und Autoren der B√ľcher, sondern auch mit Fotografen die Ihre Abbildungen in den B√ľchern pr√§sentieren. Die American Society of Media Photographers hat Klage gegen Google eingereicht, da sie das illegale ver√∂ffentlichen von urheberrechtlich gesch√ľtzter Bildern nicht hinnehmen kann. Bereits 2005 wurde Google bereits von Verlagen und Autoren verklagt wegen der Ver√∂ffentlichung von B√ľchern √ľber Google Books. In der Gerichtsverhandlung wurde dann ein Vergleich vorgeschlagen, Google sollte einmalig 125 Millionen US Dollar zahlen und d√ľrfte im Gegenzug die B√ľcher weiter digitalisieren. Bis heute ist es allerdings noch von keinem US Gericht genehmigt worden und daher auch nicht rechtskr√§ftig. In Zeiten wo die Film und Musikindustrie Jagd auf Raubkopierer macht kann man nur zu gut verstehen das Verlage, Autoren und Fotografen ebenso ihre Werke sch√ľtzen m√∂chten.

Großoffensive gegen Raubkopierer in den USA

7 April 2010 von Alex Keine Kommentare »

Raubkopien sind nicht nur in den USA sondern auch im Rest der Welt ein weit verbreitetes Problem. Die US Copyright Group die sich auf die Urheberrechtsverstöße spezialisiert hat geht derzeit in den USA auf Jagd. Eine der Auftraggeber die Boll Kino Beteiligungs GmbH hat nun mehr als 2000 Nutzer sogenannter Filesharing Plattformen, die sich den Film “Far Cry“ mit Til Schweiger runtergeladen haben, durch die US Copyright Group abmahnen lassen. Hierbei wird eine außergerichtliche Einigung angestrebt mit der man sich durch Zahlung einer Entschädigung freikaufen kann. Andernfalls wird man auf Schadenersatz verklagt. Zu den Kunden der US Copyright Group gehören meist kleinere Produktionsgesellschaften die auf den Umsatz an den Kinokassen oder die DVD Verkäufe mehr angewiesen sind als große Filmstudios die mehr Blockbuster produzieren und sich die Zahl der Raubkopien nicht so extrem bemerkbar macht.

Neuer Trend – Wandbilder/ Wandtattoos

3 M√§rz 2010 von Alex Keine Kommentare »

Eigentlich sieht ein Sohn in seiner Mutter nicht unbedingt einen Trendsetter. Doch im Bereich der häuslichen Gestaltung ist meine Mutter wirklich top! :)

Seit Neusten hat sie ihre Wohnung mit Wandbildern ausgestattet – quasi f√ľr jedes Zimmer das passende Bild.

Was sind Wandbilder/ Wandtattoos/ Wandaufkleber?

Dabei handelt es sich nicht um Bilder in Form von Gem√§lden, sondern um eine Art saubere Wandaufkleber. Diese werden einfach auf die¬†Tapete¬†aufgetragen und k√∂nnen auch wieder problemlos entfernt werden. Die Anwendung ist wahrlich kinderleicht, aber das Ergebnis daf√ľr umso genialer. Ich h√§tte nie gedacht, dass so ein einfaches Element so wirksam den Raum gestalteten kann. Man erkennt diese Wandtattoos nicht als Aufkleber, sondern als Art Wandbemalung – also ob man einen K√ľnstler zu Besuch hatte. ;) Im Eingangsbereich erwartet unsere Besucher nun ein “Carpe diem”, die K√ľche ist mit einem Chefkoch geschm√ľckt und im Bad hat eine wundersch√∂ne Verziehung Einzug gehalten. Das schaut klasse aus und gibt gerade gr√∂√üeren W√§nden eine tolle Gestaltung.

Wo gibt es gute und g√ľnstige Wandbilder?

Im Internet habe ich verschiedene Angebote zu den Wandstickern gefunden. Leider haben viele g√ľnstige Varianten nicht gehalten was sie versprochen haben. :( Bei eBay hatte ich ebenso keinen Gl√ľck. Meine Mutter hat mir dann die Adresse des Internetshops gegeben, wo sie ihre Wandbilder bestellt hat. Dort wurde ich dann auch f√ľndig und die Qualit√§t war wie bereits bei meiner Mutter spitze!

Der Shop f√ľr die Wandaufkleber hei√üt Klebefieber (ZUM WANDBILDER-SHOP) und verf√ľgt √ľber ein riesiges Angebot, welches ordentlich sortiert und nach Kategorien unterteilt ist.

Wandaufkleber Kategorien/ Motive:

Infos zum Shop:

Da gibt es wirklich so gut wie gar nichts auszusetzen. Ein sehr großes und qualitativ hochwertiges Angebot. Dazu werden sehr viele Bezahlmöglichkeiten (auch Sofortzahlung!) angeboten. Die Lieferung erfolgt sehr schnell. Auf der Seite gibt es noch eine kleine Anleitung zum richtigen aufbringen der Wandbilder. Super!

Schaut es euch mal an und gebt eurer Wohnung einen neuen Pepp. :)

>> Zu den Wandbildern/ Wandstickern


Gibt es Politik Fans?

7 Mai 2009 von Alex Keine Kommentare »

F√ľr alle Politik-Fans unter euch habe ich eine neue Seite ver√∂ffentlicht:¬†www.wahl-blog.com

Wer gerne gepflegt √ľber politische Themen aus Deutschland und der Welt diskutiert, wird auf dieser Seite hoffentlich richtig sein. Zum Start gibt es auch¬†2 tolle Gewinnspiele. :)

Also schaut mal rein. :)