Blick in die Sterne…

14 März 2008 von Alex Keine Kommentare »

Google erweitert seine Kartenanwendungen (Google Maps) um ein neues tolles Feature.

Mit Google Sky kann man nun anstatt auf die Erde in den Himmel schauen und so entfernte Galaxien “erforschen”. Die Bilder stammen von Weltraumteleskop Hubble und sind zum gro�en Teil hochaufl�send.

Nett sind auch die Features, wo man unter anderen ein historisches Himmelsbild �ber die Karten legen und so besser die Sternenbilder zuordnen kann.

Zu Google Sky.

Kostenlos aufs Handy und ins Festnetz telefonieren.

2 März 2008 von Alex 17 Kommentare »

Nach Peterzahlt und Co. konnte der interessierte Internetnutzer ja schon l�nger kostenlos ins Festnetz und ins Ausland telefonieren. Aber das Angebot galt nicht f�r alle L�nder und erst recht nicht f�r Handygespr�che. City24 hat nun das eigene Angebot ganz gro� aufgerollt. So kann man nun nicht nur weltweit kostenlos ins Festnetz telefonieren, sondern ebenso auch weltweit aufs Handy. Ich habe es schon mehrmals getestet und es funktioniert sehr gut. Anrufe sind aber wie bei Peterzahlt auf 30 min pro Gespr�ch beschr�nkt. Jeder Anruft kostet den User Community-Punkte, die er je nach Aktivit�t vermehren kann. Ein kostenloses Kontingent wird aber immer bereitgestellt. Relativ teure L�nder kosten dann selbstverst�ndlich auch mehr Community-Punkte. Mein Punktekontingent habe ich bis jetzt aber noch nie bis auf Null geschafft. Und Community-Punkte kann man selbstverst�ndlich kostenlos vermehren. Also man bezahlt wirklich nichts zum telefonieren! Wer Interesse hat weltweit kostenlos aufs Handy und ins Festnetz zu telefonieren, kann hier in den Kommentarbereich schreiben. Ich schicke diesen dann einen Einladungslink. Noch offene Fragen k�nnen wie immer auch gestellt werden :)

Brockhaus online kommt

19 Februar 2008 von Alex 4 Kommentare »

Wikipedia kann sich wohl warm anziehen. Der bekannte Brockhaus kommt online! Das heißt das Wissen aller Bände wird ab 15. April 2008 kostenlos im Netz zur Verfügung stehen. Im Gegensatz zu Wikipedia (wo jeder Beiträge schreiben kann), sind die Beiträge der Brockhaus Enzyklopädie alle geprüft und somit auch zitierbar. Von der Qualität her dürfte Wikipedia damit locker geschlagen werden. Allerdings hat Wikipedia einen sehr großen Bekanntheitsgrad im Internet. Und diesen gilt es erst mal zu schlagen.

Desweiteren wurden die Brockhaus-Bände komplett eingestellt. Mit diesen konnte der Verlag einfach kein Geld mehr verdienen. Auch die Multimedia-DVDs konnten nicht überzeugen.

Mit der werbefinanzierten kostenlosen Brockhaus Enzyklopädie im Netz, begeht der Verlag somit die Flucht nach vorn. Zum Vorteil der wissbegierigen Internetnutzer. Am 15.04.08 geht es los!

Babysitter und Tagesmütter in ihrer Umgebung

18 Februar 2008 von Alex 5 Kommentare »

Berufstätige Eltern können ein Lied davon singen. Es gibt Tage oder vielleicht auch nur ein paar Stunden, wo man einen professionellen Babysitter oder eine professionelle Tagesmutter benötigt.

Oft findet man im Branchenbuch oder in Aushängen Hinweise zu Babysittern, aber man weiß trotzdem nicht welche Personen dahinter stehen und über welche Qualifikationen diese verfügen.

Betreut.de ist eine der größten Plattformen zur Babysitter/ Tagesmütter Suche. In der Datenbank befinden sich bereits über 65.000 Einträge. Sie können mit ihrer PLZ die Suchergebnisse anzeigen lassen. Jeder Babysitter verfügt über ein ausführliches Profil. Auch besondere Qualifikationen, wie eine DRK-Ausbildung werden aufgeführt. Der Kontakt zum Babysitter kann dann sehr schnell online oder Telefon erfolgen.

Aber auch eine Datenbank zur Nachhilfe, Senioren und Tierbetreuung ist online zu finden.

Möchten Babysitter in diese Datenbank aufgenommen werden, so können diese sich hier kostenlos eintragen.

In der nachfolgenden Suchmaske können Sie gleich mit ihrer PLZ eine Suchabfrage starten.


Kostenlos wertvolle Prämien erhalten

15 Februar 2008 von Alex Keine Kommentare »

Prämiensysteme sind im Internet zur Zeit der Renner. Eigentlich springe ich auf solche Hypes selten auf. Doch diesmal musste ich es einfach mal testen, da ich ziemlich scharf auf den iPod als Gratis Prämie war. ;)

So musste ich 5 Leute für die Seitewerben und selber noch ein Angebot wahrnehmen. Das war schon alles was ich tun musste. Schon wenig später bekam ich ein Päckchen mit einem iPod Video als Prämie.

Es muss aber nicht immer ein iPod sein, vielmehr werden eine ganze Reihe an Gratis Prämien angeboten:

  • Nintendo DS lite,
  • Sony PSP Slim&Light,
  • Nintendo Wii,
  • Microsoft Xbox 360 Arcade,
  • Microsoft Xbox 360 Premium,
  • Sony PlayStation 3,
  • Microsoft Xbox 360 Elite,
  • Sanyo PLV-Z5,
  • JBL SCS 178,
  • Teufel System 4,
  • Mac Mini 1,83 GHz,
  • MacBook 2,0 GHz,
  • iPod nano 4GB,
  • iPod nano 8GB,
  • iPod touch 8GB,
  • iPod classic 80GB,
  • iPod touch 16GB,
  • iPod classic 160GB,
  • Pod shuffle,
  • Samsung LE-26S81B,
  • Samsung LE-32S81B,
  • Samsung LE-37S81B,
  • TASSIMO Premium,
  • Fujifilm Z10fd,
  • Panasonic FX55EG-S,
  • Sennheiser HD650,
  • AKG K701,
  • Beyerdynamic DT880.

Es kommen ständig neue Prämien hinzu. Je teurer die Prämie ist, desto mehr Personen muss man allerdings für die Seite werben. Wer einen großes Freundeskreis hat, wird aber auch dies schaffen. :)

Die ersten Prämien gibt es ab 3 Geworbenen. Das ist wirklich machbar.

Bei den Angebot, das man wahrnehmen sollte, sind zum Teil auch kostenlose dabei.

Erfüllt man nun alle Anforderungen (Anzahlt der Geworbenen und Angebot wahrgenommen), bekommt man kostenlos die Prämie zugeschickt. Ein Zeitlimit gibt es nicht!

>> Zur kostenlosen Prämie.