Die Politik im Dilemma

25 Dezember 2014 von Alex Keine Kommentare »

Die Ukraine-Krise k√∂nnte sich durchaus zu einer Vertrauenskrise in Deutschland entwickeln. Viele politische extreme Gruppierungen wittern bereits Morgenluft und rufen in Mahnwachen zum Kampf gegen die politische Klasse und in ihren Augen der¬†L√ľgenpresse¬†auf. ¬†Ein neuer Klassenkampf k√∂nnte die Folge sein. Ein Vertrauensbruch in die westliche Berichterstattung w√§re es so oder so…

Neue M√∂glichkeiten f√ľr Unternehmer

23 Dezember 2014 von Alex Keine Kommentare »

Unternehmer und Selbstständige können sich freuen. Nach und nach entsteht ein Konkurrenzkampf um die Finanzierung des deutschen Mittelstandes. Daraus ergibt sich, dass die Unternehmer eine immer größere und bessere Auswahl an Kreditgebern erhalten. Um den Überblick zu behalten gibt es nun auch einige sehr gute Vergleichsportale:

Im Gegensatz zum Betriebsmittelkredit ist der Investitionskredit eher langfristig ausgelegt und zielt auf die Finanzierung des Anlagevermögens im Unternehmen.

Durchbruch bei der virtuellen Realität?

25 Mai 2014 von Alex Keine Kommentare »

Mit der¬†VR-Brille¬†Oculus Rift¬†scheint der Erfolg der virtuellen Realit√§t so langsam zu gelingen. Die Internetseite¬†www.virtual-reality-portal.de¬†bietet einen sehr guten √úberblick √ľber die aktuellen M√∂glichkeiten und Chancen. Nat√ľrlich gibt es auch ein¬†Forum, eine¬†Spiele√ľbersicht¬†und¬†Infos und Videos zur Hardware.

Was ist die Oculus Rift?

Das¬†Oculus Rift¬†ist eine VR-Brille mit besonders gro√üem Sichtfeld und besonders schnellen Bewegungssensoren, die von Oculus VR entwickelt wird. W√§hrend eine Entwickler-Version bereits Anfang 2013 ausgeliefert wurde, wird eine Ver√∂ffentlichung der Endkunden-Version f√ľr fr√ľhstens Ende 2014 erwartet. Ein offizieller Ver√∂ffentlichungstermin steht seitens Oculus VR bisher aus.

Europa-Park Deutschlands bester Freizeitpark

1 Juni 2010 von Alex Keine Kommentare »

Das Deutsche Institut f√ľr Service-Qualit√§t (DISQ) hat im Auftrag von TV-Nachrichtensender n-tv und der Fernsehzeitschrift tv14 die zehn gr√∂√üten Freizeitparks in Deutschland getestet.

Bester Park sowohl in S√ľddeutschland als auch in Gesamtdeutschland ist mit voller Punktzahl der Europa-Park in Rust. Der Freiburger Park bietet des gr√∂√üten Spa√ü- und Erlebnisfaktor mit hunderten von Attraktionen. Die Preise sind dabei allerdings auch Spitze – 31,- Euro f√ľr Kinder bis elf Jahren und Erwachsene zahlen 35,- Euro.

Auf dem zweiten Platz landete der nordrhein-westf√§lische Freizeitpark Phantasialand in Br√ľhl, der auch gleich den Titel “Die beste Achterbahn Europas‚Äú zugesprochen bekam. Erwachsene zahlen hier 34,50 Euro und Kinder bis 1,45m zahlen 29,90 Euro.

Der Drittplatzierte “Heide-Park” in Soltau bekam den Titel “Die bequemste Anreise” und wurde der beste Freizeitpark des Nordens. Derzeit kostet der Eintritt f√ľr Kinder 27,- Euro und f√ľr Erwachsene 34 Euro.

Rund 50 Millionen Besucher verzeichnen die deutschen Freizeitparks jedes Jahr. Der Zuspruch ist ungebrochen. Der Spa√üfaktor in den Parks ist hoch, jedoch hat das auch seinen Preis. Eine Familie mit zwei Kindern zahlt bis zu 132 Euro zuz√ľglich Verzehr.

Georg Schramm wird aus Anstalt “entlassen”

25 Mai 2010 von Alex Keine Kommentare »

Wie das Zweite Deutsche Fernsehen in einer heutigen Pressemitteilung bekannt gab, verl√§sst Georg Schramm die Satire-Sendung “Neues aus der Anstalt” mit Urban Priol.

Der Grund f√ľr diese Entscheidung liegt in Schramms Pl√§nen, in Zukunft ein eigenes B√ľhnenprogramm zu starten, was ihm bis dato auf Grund des Engagements in der Sendung aus zeitlichen Gr√ľnden nicht m√∂glich war.

Schramm selbst sagte zu seiner Entscheidung, dass die erreichte Qualität der Sendung nur mit einem hohen Zeit- und Kraftaufwand zu leisten sei, was neben seinem Soloprogramm nicht möglich sei. Dennoch sei die Entscheidung gegen die erfolgreiche Sendung nicht leicht gefallen.

Georg Schramm erhielt 2007 zusammen mit Urban Priol den deutschen Fernsehpreis. Der 61-Jährige ist einer der größten Kabarettisten des deutschen Fernsehens. Er verkörpert in seinen Satire-Rollen beispielsweise den einarmigen Rentner Lothar Dombrowski oder einen gealterten Presseoffizier Oberstleutnant Sanftleben.

Nachdem Schramm in Dieter Hildebrandts Sendung “Scheibenwischer” als Dauergast zu sehen war, begann im Januar 2007 das Format “Neues aus der Anstalt”.